Warum werde ich häufiger von Mücken gestochen?

Mueckenstich1 Dass manche Menschen häufiger von Mücken gestochen werden ist nichts Neues, doch woran liegt das? Schmeckt das Blut mancher Menschen den Mücken besonders gut? So ist es tatsächlich. In einer japanischen Studie um den Wissenschaftler Yohikazu Shirai konnte herausgefunden werden, dass Menschen mit der Blutgruppe 0 die Blutsauger stärker anziehen als jene mit Blutgruppe A - B (vgl. Zeitschrift Journal of Medical Entomology 2014). Neben dem Blut sind auch Stoffwechselprodukte wie Harnsäure, Milchsäure oder Kohlendioxid anziehende Gerüche für Stechmücken, die insbesondere während des Schlafs konzentriert über Schweiß auf der Haut und durch die Atemluft ausgegeben werden.

Tipps um Mücken fernzuhalten

Tägliches Duschen ist ein relativ gutes Mittel um die Anzahl der Mückenstiche zu reduzieren, insbesondere das Duschen kurz vor dem Schlafen gehen kann sehr helfen. Doch auch während des Schlafs wird Schweiß und Atemluft ausgegeben und ganz ohne Mückenstiche kommt man gerade in Gebieten mit hohem Mückenaufkommen nicht aus. Auch einige Hausmittel können helfen, einen 100%igen Schutz bieten diese aber keineswegs. Natural Fresh Mückenschutz ist die ideale zusätzliche Unterstützung, denn durch die einzigartige Duftkombination werden die Mücken effektiv vertrieben.

incognito natural fresh kombi-pack

Natural-Freshs Raumerfrischer und die incognito-Produkte schützen vor Mücken, Zecken, Bremsen und anderen stechenden Insekten.

Alle Produkte sind frei von DEET, Icaridin und anderen Pestiziden.